• slide-2
  • slide-1

Herzlich willkommen bei der Georges-Anawati-Stiftung

Förderung des interreligiösen Dialogs und der friedlichen Begegnung von Christen und Muslimen in Deutschland.

Die Georges-Anawati-Stiftung fördert Initiativen, die auf dem Weg des interreligiösen und interkulturellen Dialogs der gegenseitigen Achtung und Verständigung von Christen und Muslimen dienen. Sie unterstützt kreative, innovative Projekte, die dem Stiftungszweck entsprechen und dazu beitragen, dass sich Menschen aus christlicher und muslimischer Tradition begegnen, kennen lernen und gemeinsam handeln.

Sie leistet durch ihre Aktivitäten einen wichtigen Beitrag zum Frieden zwischen Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen.

2018_2

Essener interreligiöses Netzwerk IRE erhält Pax-Bank-Preis 2018

Der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) ist mit dem Pax-Bank-Preis 2018 ausgezeichnet worden. Damit werde der wertvolle Beitrag im interreligiösen Dialog gewürdigt, sagte Christian Hartmann, Leiter der Berliner Niederlassung der Pax-Bank eG, während der feierlichen Preisübergabe in der Katholischen Akademie Berlin. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Akad-Preis025

Neue Impulse für den inter- religiösen Dialog

Am 10. März wurden für ihre herausragenden Beiträge zu aktuellen Fragen der christlich-islamischen Beziehungen drei Preisträger des Essay-Wettbewerbes der Georges-Anawati-Stiftung ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand statt im Rahmen der Tagung des „Theologischen Forums Christentum-Islam“ in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Anawati logo (1)

Stipendium für christlich-muslimischen Austausch

Die Georges-Anawati-Stiftung sucht kreative Köpfe zur Förderung des christlich-muslimischen Dialogs in Deutschland.

Anfang Juni wurde der Anawati Innovationspreis ausgeschrieben. Bis zum 01. September können Bewerbungen eingereicht werden.

dixzesanversammlung_054-kl (c) tob (MBN)

In memoriam Karl Kardinal Lehmann

Am 11. März 2018 ist Karl Kardinal Lehmann verstorben. Er war der Georges-Anawati-Stiftung seit ihrer Gründung (2001) verbunden. Er hat als langjähriger Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und als stellvertretender Vorsitzender des Rates der Europäischen Bischofskonferenz (CCEE) den Dialog zwischen Christen und Muslimen gefördert und Akzente gesetzt.

 

Ihr Kontakt zu uns

Georges-Anawati-Stiftung

Werner Höbsch
Hermannstraße 8
50321 Brühl
Deutschland

Nutzen Sie unser Kontakt-Formular

Aus unserer Arbeit

Stipendium für christlich-muslimischen Austausch

29. Juni 2018 07:46
Die Georges-Anawati-Stiftung sucht kreative Köpfe zur Förderung des christlich-muslimischen Dialogs in Deutschland.
weiterlesen

Essener interreligiöses Netzwerk IRE erhält Pax-Bank-Preis 2018

18. Juni 2018 12:23
Der Initiativkreis Religionen in Essen (IRE) ist gestern mit dem Pax-Bank-Preis 2018 ausgezeichnet worden.
weiterlesen

In memoriam Karl Kardinal Lehmann

23. März 2018 15:23
Am 11. März 2018 ist Karl Kardinal Lehmann verstorben.
weiterlesen

Jahresbericht 2017

27. Februar 2018 15:23
Der Jahresbericht der Georges-Anawati-Stiftung für das Jahr 2017 ist erschienen.
weiterlesen

Empfehlen Sie uns