In memoriam Karl Kardinal Lehmann

23.03.18 15:23
Gisela Schwadorf
lehmann-offiziell

Am 11. März 2018 ist Karl Kardinal Lehmann verstorben. Er war der Georges-Anawati-Stiftung seit ihrer Gründung (2001) verbunden. Er hat als langjähriger Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und als stellvertretender Vorsitzender des Rates der Europäischen Bischofskonferenz (CCEE) den Dialog zwischen Christen und Muslimen gefördert und Akzente gesetzt. In seinen wissenschaftlichen Arbeiten legte er dar, dass zu diesem Dialog auch die Wahrheitsfrage gehört. Der interkulturelle Dialog ist auch immer ein interreligiöser, da er bei der Gestaltung der Gesellschaft die Suche nach der Wahrheit einschließt. „Wir dürfen uns nicht scheuen, in diesem Dialog uns auch und gerade mit dem radikal Anderen und Fremden zu beschäftigen. Das Gespräch und die Auseinandersetzung damit öffnen uns die Augen, erweitern den Horizont  und lassen uns die Mitmenschen besser verstehen.“ (Karl Kardinal Lehmann, Vom Glanz der Wahrheit, 2013, 70) 

Sichtbares Zeichen seiner Verbundenheit mit den Anliegen der Georges-Anawati-Stiftung war seine Bereitschaft, 2012 den Pax Bank Preis anzunehmen. Der Pax Bank Preis zeichnet auf Vorschlag der Stiftung Personen und Initiativen aus, die beispielhaft für ein friedliches Zusammenleben wirken.

Bei der Verleihung des Pax-Bank-Preises 2007 an das „Duisburger Hospitationsprojekt“ hielt Kkardinal Lehmann die Festansprache.

„Selig sind, die in dem Herren sterben, denn ihre Werke folgen ihnen nach.“ (Offb 14,13) 

 

Inhalte zum Thema

Ihr Kontakt zu uns

Georges-Anawati-Stiftung

Werner Höbsch
Hermannstraße 8
50321 Brühl
Deutschland

Nutzen Sie unser Kontakt-Formular

Aus unserer Arbeit

In memoriam Karl Kardinal Lehmann

23. März 2018 15:23
Am 11. März 2018 ist Karl Kardinal Lehmann verstorben.
weiterlesen

Jahresbericht 2017

27. Februar 2018 15:23
Der Jahresbericht der Georges-Anawati-Stiftung für das Jahr 2017 ist erschienen.
weiterlesen

Anawati Innovationspreis an das Projekt #unfilterme

15. Dezember 2017 11:33
Die Georges-Anawati-Stiftung verlieh am 30. November im Impact Hub Berlin den Anawati Innovationspreis an das Projekt #unfilterme, das den ...
weiterlesen

Religion findet Stadt - Der Beitrag der Religion(en) für die Zivilgesellschaft

11. Dezember 2017 07:38
Die Wolfsburg, der Arbeitskreis interreligiöser Dialog des Bistums Essen und die Georges-Anawati-Stiftung haben Akteure aus Wissenschaft, ...
weiterlesen

Empfehlen Sie uns